Highlander Forum
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

Highlander Forum » Das Highlander Universum » Highlander - Das Reboot » Wünsche für den Cast » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (5): « erste ... « vorherige 3 4 [5] Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Wünsche für den Cast
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Rhiannon Rhiannon ist weiblich
Princess of the Universe


images/avatars/avatar-468.jpg

Dabei seit: 10.05.2007
Beiträge: 14.936
Herkunft: The Dark Isle
Anwesend/Abwesend: Refugium - länger nicht im Forum online (z.B. Urlaub)

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Put Put
Naja ich denke aber nur ein Remake hat noch eine gewisse Chance das Highlander Franchise wieder zu retten.


Ich glaube immer noch, dass ein Remake dem Highlander-Franchise den letzten Todesstoß verpassen wird. unglücklich

__________________


“For where all love is, the speaking is unnecessary. It is all. It is undying. And it is enough.” (from"Outlander")

11.02.2009 20:21 Rhiannon ist offline E-Mail an Rhiannon senden Homepage von Rhiannon Beiträge von Rhiannon suchen Nehmen Sie Rhiannon in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Rhiannon in Ihre Kontaktliste ein
Freeport Freeport ist männlich
Prince of the Universe


images/avatars/avatar-484.gif

Dabei seit: 07.11.2007
Beiträge: 6.585
Herkunft: Trier
Anwesend/Abwesend: Buzz - regelmäßig im Forum online (mind. 1 x pro Tag)

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Naja...dann hat der Schmerz wenigstens ein Ende....

__________________
People who think they know everything are a great annoyance to those of us who do.
Isaac Asimov
11.02.2009 20:29 Freeport ist offline E-Mail an Freeport senden Homepage von Freeport Beiträge von Freeport suchen Nehmen Sie Freeport in Ihre Freundesliste auf
Put Put Put Put ist männlich
Guardian


images/avatars/avatar-402.jpg

Dabei seit: 03.01.2008
Beiträge: 6.039
Herkunft: Der Norden - Kiel!
Anwesend/Abwesend: Buzz - regelmäßig im Forum online (mind. 1 x pro Tag)

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Rhiannon
Zitat:
Original von Put Put
Naja ich denke aber nur ein Remake hat noch eine gewisse Chance das Highlander Franchise wieder zu retten.


Ich glaube immer noch, dass ein Remake dem Highlander-Franchise den letzten Todesstoß verpassen wird. unglücklich


Das hat doch The Source schon längst getan. Nach The Source kanns nur besser werden. Die Reihe wurde so zu Tode gepflügt ohne das je was Konsequentes bei rumkam. Die einzig brauchbaren sachen waren 1, die Serie und Endgame und alle beruhten iwie auf den selben System.
The Source versuchte was neues und machte es einem schon fast unangenehm Highlander Fan zu sein. Sowas unkreatives an allem da und lächerlich wars sowieso. Ich wollte nem Kumpel Highlander empfehlen, der arbeitet in einer Videothek. "Ja wir haben da sowas, Highlander The SOurce, kann ich mir mal angucken" ich war schockiert und hielt ihn davon ab, sagte ihm das es ncihts mit Highlander zu tun hat und er bloß die Finger davon lassen soll.

Highlander machte schon viel hin und her durch, aber the Source war der Todesstoß.
Highlander 2 hat den Tod schon damals fast verusacht, dies wurde aber durch die Serie verhindert. 3 machte auch mehr schlecht als gut, beruhigte aber viele gemüter. Schon hier kam das Remake besser an als alle versuche was neues zu zeigen. Hätte man Endgame richtig angepackt, hätte man das Franchise entgültig wieder aufleben lassen können, aber es klappte aus verschiedenen Gründen nicht.

Mit The Source wurde Highlander aber entgültig zu Grabe getragen.
Ganz ernst gemeinte Frage an dich. Was soll das Remake denn groß verschlimmern? Wenns Kacke ist Ignoriert mans doch eh, genauso wie cih The Source verbannt habe. Der Ruf von Highlander ist sowas von unten, dass ein Remake nicht viel zerstören kann.
Highlander ist Tod, das Remake kann nur eines machen. Wiederblebungsversuche. Entweder es klappt und Highlander kommt wieder oder es klappt nicht und Highlander versinkt für lange seit in den Akten. Letzteres wäre ohne den Plänen zum Remake lange passiert nach dem Fiasko mit Film 5.
Die Idee zum Remake zeigt doch schon die Gedanken der Produzenten. So kann es nicht weitergehen. Das einzig Konsequente ist nunmal das Remake schon allein um neue Gesichter reinzubringen. Highlander litt immer unter gewissen Dingen besonders: Alterne Schauspieler und ein nicht von anfang an auf Zukunft ausgelegtes Konzept. Wenn man es genau sieht hat alles nach 1 das Franchise zerstört, da 1 ein abgschlossenes Werk ist.
Nun kommt ein Neuanfang mit neuen Schauspielern und hoffentlich einem neuen Konzept. Das kann wie gesgat nur besser werden. Nicht besser als 1, aber besser als alles danach....Die Serie bildet ne Ausnahme, denn mit blick auf Kontnuität hat auch sie den Film kaputt gemacht!

Eine Frage noch an dich Rhiannon: Sollte es deiner Meinung nach denn eher mit weiteren Fortsetzungen weitergehen?

hu..so mal allen Frust von der Seele geschrieben. Hoffe da wird auch fleißig kommentiert und Diskutiert

__________________

Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zum letzten Mal von Put Put: 11.02.2009 20:59. Grund: ö

11.02.2009 20:52 Put Put ist offline E-Mail an Put Put senden Beiträge von Put Put suchen Nehmen Sie Put Put in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Put Put in Ihre Kontaktliste ein
Ajunta Ajunta ist männlich
Prince of the Universe


images/avatars/avatar-409.jpg

Dabei seit: 19.11.2007
Beiträge: 4.701
Herkunft: Thüringen
Anwesend/Abwesend: Headhunting - unregelmäßig im Forum online

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Da muß ich Put Put recht geben, weitere klassische Fortsetzungen im Stil von Highlander III oder The Source mit der nächsten Krücke am Anfang, um die Geschichte einigermaßen glaubhaft weiterführen zu können würde dem Ganzen den endgültigen Todesstoß versetzen.

Auch ein Anime über das Thema würde nichts wirklich Neues bringen.

Sehen wir es doch mal realistisch.
Viele Teenager kennen "Highlander I" nicht. Vielleicht haben sie mal was von der Serie gehört. Oder von den Fortsetzungen. Aber "Highlander" ist an sich kein Film mehr, den sich die Masse in die Schrankwand stellt.

Ich bin also durchaus der Meinung, das ein Remake mit einem durchdachten Konzept und einem zeitgemäßen Look erfolgreich sein könnte. Weil das Original dem typischen Kinogänger kaum bekannt sein wird.

Es könnte halt nur sein, das dieser Look nicht allen Fans der alten Filme gefallen wird. Das wäre die Kehrseite der Medaille. gruebel

Einen Neuanfang wagen, jawoll.
Schöne Bilder von Schottland, einen charismatischen Connor, geile Musik, schnelle Schwertkämpfe, einen dramatische Liebesgeschichte. Gute PR.
Und wir sprechen noch im 20 Jahren über Highlander.

Grüße
ajunta

__________________
Man sollte nicht alles tun, was man könnte,
aber man sollte alles können, das man tut!


Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Ajunta: 11.02.2009 22:16. Grund: ..

11.02.2009 22:14 Ajunta ist offline E-Mail an Ajunta senden Homepage von Ajunta Beiträge von Ajunta suchen Nehmen Sie Ajunta in Ihre Freundesliste auf
Platzhalter Platzhalter ist weiblich
deaktivierter Account


Dabei seit: 27.02.2009
Beiträge: 753
Anwesend/Abwesend: Refugium - länger nicht im Forum online (z.B. Urlaub)

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hmm.. Also Connor ist doch tot!! (Endgame).. Es gibt doch ein Spin Off mit Amanda in der HAuptrolle..

Mich würde es freuen wenn ein junger Mann aus den Highlands gerade erst unsterblich werden würde und dann zB von Duncan und/oder Methos in die Welt der Unsterblichen eingeweiht wird. (Wenn Heath ledger noch leben würde hätte ich ihn als Wunschdarsteller genommen, aber nya)

oder...

Man nimmt das Ende von The Source auf und
Spoiler - zum Lesen markieren
nimmt das Kind von Duncan als jungen Erwachsenen als Hauptfigur

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Platzhalter: 27.02.2009 18:28. Grund: vertippt -.-''

27.02.2009 18:27 Platzhalter ist offline Beiträge von Platzhalter suchen Nehmen Sie Platzhalter in Ihre Freundesliste auf
Connor J. Macleod Connor J. Macleod ist männlich
Guardian


images/avatars/avatar-481.jpg

Dabei seit: 31.08.2007
Beiträge: 20.424
Anwesend/Abwesend: Buzz - regelmäßig im Forum online (mind. 1 x pro Tag)

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Theoretisch gesehn könnte man es so machen...

Man fängt komplett neu an, Duncans Sohn ist der eine, ohne aber auf Duncan und die anderen anzuspielen. Mitte 20 oder 30. Er hat Visionen von einem früheren Leben, Visionen die nicht von ihm stammen. Einen Autounfall überlebt er komischerweise als einzigster und er kann sich, nach dem er aus dem Krankenhaus floh nicht erklären was passierte. Er wird von anderen verfolgt ohne zu wissen was diese wollen. Er hat nur diese Visionen von seinem Vater....dann kommt ein Blitz, er erlangt seine Erneuerung. (sofern ich mich erinnere hatte Connor im Original das gleiche ohne einen getötet zu haben) und wer taucht kurz danach auf...Ramirez großes Grinsen und weiter gehts...^^ Zunge raus man könnte aber auch Methos diesen Part machen lassen, dann könnte man dem ganzen einen neuen Touch verleihen...ich hoffe ihr versteht das etwas großes Grinsen


mfg C.J.M

__________________

27.02.2009 18:50 Connor J. Macleod ist offline E-Mail an Connor J. Macleod senden Beiträge von Connor J. Macleod suchen Nehmen Sie Connor J. Macleod in Ihre Freundesliste auf
Rhiannon Rhiannon ist weiblich
Princess of the Universe


images/avatars/avatar-468.jpg

Dabei seit: 10.05.2007
Beiträge: 14.936
Herkunft: The Dark Isle
Anwesend/Abwesend: Refugium - länger nicht im Forum online (z.B. Urlaub)

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Vielleicht sollte unser Forum ein Drehbuch erarbeiten. Da kommt mit Sicherheit mehr raus, als bei dem derzeitigen Vorhaben. großes Grinsen

__________________


“For where all love is, the speaking is unnecessary. It is all. It is undying. And it is enough.” (from"Outlander")

27.02.2009 22:16 Rhiannon ist offline E-Mail an Rhiannon senden Homepage von Rhiannon Beiträge von Rhiannon suchen Nehmen Sie Rhiannon in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Rhiannon in Ihre Kontaktliste ein
Lilith Lilith ist weiblich
Princess of the Universe


images/avatars/avatar-472.jpg

Dabei seit: 12.09.2007
Beiträge: 6.695
Herkunft: von der längsten Theke der Welt
Anwesend/Abwesend: Refugium - länger nicht im Forum online (z.B. Urlaub)

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Eigentlich gar keine so schlechte Idee, Connor J. Nur würden uns dann die historischen Flashbacks entgehen, wenn man den ersten Tod des neuen Protagonisten in die Jetzt-Zeit versetzen würde und das fände ich irgendwie schade...

__________________
http://www.sissi-sammlung.de/
28.02.2009 00:27 Lilith ist offline E-Mail an Lilith senden Homepage von Lilith Beiträge von Lilith suchen Nehmen Sie Lilith in Ihre Freundesliste auf
Ajunta Ajunta ist männlich
Prince of the Universe


images/avatars/avatar-409.jpg

Dabei seit: 19.11.2007
Beiträge: 4.701
Herkunft: Thüringen
Anwesend/Abwesend: Headhunting - unregelmäßig im Forum online

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Auch wenn man es akum glaubt, aber bei Star-Trek "Das unbekannte Land" ist es so oder ähnlich gelaufen. Das Drehbuch ist sehr eng an einen Vorschlag einer dt. Fan-Community angelegt.
Worin auch im Abspann hingewiesen wird.
Aber erst, nachdem sich vor Gericht deswegen gestritten wurde Teufel

Also, mal versuchen, warum nicht!

Grüße
ajunta

__________________
Man sollte nicht alles tun, was man könnte,
aber man sollte alles können, das man tut!


28.02.2009 11:42 Ajunta ist offline E-Mail an Ajunta senden Homepage von Ajunta Beiträge von Ajunta suchen Nehmen Sie Ajunta in Ihre Freundesliste auf
Put Put Put Put ist männlich
Guardian


images/avatars/avatar-402.jpg

Dabei seit: 03.01.2008
Beiträge: 6.039
Herkunft: Der Norden - Kiel!
Anwesend/Abwesend: Buzz - regelmäßig im Forum online (mind. 1 x pro Tag)

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

KOmemn wir nicht wieer voll vom Thema darsteller ab?

Also sollte es von der Grundhandlung wie Highlander 1 sein, so könnte ich mir Naomie Watts als Heatehr vorstellen. Die Frau hat auch was herrlich natürliches an sich!

__________________

28.02.2009 18:19 Put Put ist offline E-Mail an Put Put senden Beiträge von Put Put suchen Nehmen Sie Put Put in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Put Put in Ihre Kontaktliste ein
Alrik Alrik ist männlich
Unsterblich 100 Jahre


images/avatars/avatar-302.jpg

Dabei seit: 14.08.2009
Beiträge: 132
Herkunft: Leipzig
Anwesend/Abwesend: Buzz - regelmäßig im Forum online (mind. 1 x pro Tag)

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Die Ideen von Zittrig und Kai sind nicht übel. Geb ich zu.
Ich kann mir bislang auch niemanden vorstellen der in die Rollen passt. Aber Viggo Mortenson als Connor könnte ich mir in der Tat vorstellen. Thomas Jane wäre auch nicht übel. Beide haben eine gewisse Würde bzw. strahlen auch Verlust und Schmerz aus.
Nur Viggo will sich ja zurückziehen aus dem Filmgeschäft, soweit ich weiß.
Und ich glaub nicht das die Jane nehmen werden. Ich befürchte wieder haufenweise Jungspunde die den Rollen nicht gerecht werden. unglücklich
Bleibt nur zu hoffen das nicht.

Brad Pitt meinte zwar die Zukunft des Films liegt bei den jungen Schauspielern. Aber hey da denke ich eher an das was Christopher Lee mal sagte. Das zuviele Jungschauspieler in Rollen gesteckt werden die sie noch nicht bewältigen können! Und außerdem man kann doch nicht jede Rolle mit einem Twen casten oder? ^^

Put Put? Pflichte dir bei was Teil 5 angeht und das Franchise soweit tot getreten wurde. Allein funktioniert Teil 5 nicht. Aber es gäbe eine Möglichkeit wie man ALLE Varianten in eine Timeline vereinen könnte. Man müsste nur ein paar Sachen umschneiden oder weglassen. So wie bei der Serie Teil 1 gekürzt wurde von den Fakten her.
Allerdings fehlt für diese Variante noch etwas Material was man drehen müsste ^^
Ansonsten hätte ich ein paar Ideen wie alle Serien und Filme zusammenpassen würden.

__________________
Giovannie: ... Gott hat uns die allergrößte Verantwortung übertragen! Den freien Willen. Und was haben wir damit angestellt? Wir sehen zu wie Generation für Generation immer die selben Fehler macht!

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Alrik: 19.08.2009 12:59. Grund: Einen post übersehen und um nicht doppelt zu posten editiert

19.08.2009 12:55 Alrik ist offline E-Mail an Alrik senden Beiträge von Alrik suchen Nehmen Sie Alrik in Ihre Freundesliste auf
Der Nöls Der Nöls ist männlich
Unsterblich 1500 Jahre


images/avatars/avatar-464.jpg

Dabei seit: 30.05.2007
Beiträge: 1.376
Herkunft: Marl (Ruhrpott)
Anwesend/Abwesend: Headhunting - unregelmäßig im Forum online

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich lach mich kaputt! Manche haben schon seltsame Vorstellungen von ihrer Wunschbesetztung! Vin Diesel als Kurgan großes Grinsen großes Grinsen großes Grinsen
26.12.2009 19:10 Der Nöls ist offline E-Mail an Der Nöls senden Beiträge von Der Nöls suchen Nehmen Sie Der Nöls in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Der Nöls in Ihre Kontaktliste ein
RenaMacLeod RenaMacLeod ist weiblich
Unsterblich 25 Jahre


images/avatars/avatar-312.jpg

Dabei seit: 09.12.2009
Beiträge: 44
Herkunft: Bad Essen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

weiß nihc ob ich hier schon geschreiben habe
aber von einem remake halte ich absolut nichts.
teil 1 is kult, der is genial mit christophe und connery, ich miene hallo das is connery, jede besetzung kann nur in die hose gehen, wer kann denn bitte unseren spanischen pfau so großartig spielen wie er, wohl niemand.
davon mal abgehsen, würden sies genauso drehen wie teil 1 nur eben mit anderen darstellern, und die "echtzeitscnenen" von mi aus in unsrere zeit, wäre es nur ne billige kopie die keiner braucht.
würden sie dinge ändern, was wahrscheinlihc ist, würde höchstwahrscheinlich der zauber abhanden kommen, den doch der film ausmacht.
man stelle sich nur mal einen immer grinsenden supercoolen sonnenbrillentragenden connor vor.
oder ogott, sie machen ihn komplett auf emo:S
oder noch besser connor war 18 als er starb, besetzt doch einfach den typ aus twighlight für siene rolle, das zieht die kiddies in die kinos und das franchise lebt wiederunglücklich
ja danke
dann schwelg ich lieber weiter in erinnerung, schriebe teile von endgame um, ignoriere the source komplett und stell mir vor das mac auf seinem hausboot zusammen mit amanda hockt. hin und wieder mit methos und joe in les blues bar hockt oder eben im joes's und er seinen kopf der woche kriegtAugenzwinkern und alles is gut.
danke


dann find ich die idee mit neu anfangen gut.
wobei ich dann irgendeinen highlander vorziehen würde, muss ja kein macleod sein.
aber bitte kein sohn von duncan, das hieße the source könnte nihc mehr komplett ignoriert werden, duncan und die anderen wären wirklich sterblich geworden (was jawohl total zum kotzen is, vor allem für methos, da hat der so lange überlebt und dann wird er voll beschissen na toll), was schonmal total scheiße is, joe wäre tot, unds nich zu vergessen, da er ja mit dieser tusse glaub ich mal wieder verheiratet war (was mich in 4 schon angebpisst hat) is tessa mal wieder komplett ignoriert und ihr tot völlig ad absurdum geführt worden.
also danke nein.

oder sie machen es mal vonem andren standpunkt aus, die welt steht doch auf geheimorganisationen, etc.
wie wärs mal mit nem film aus sihct der beobachter.
da kann man sicher so einiges schreiben. wir bräuchten nich unbedingt einen bestimmten unsterblichen, wobei der titel highlander vielleicht dann nicht passt, herrgott solln sie ihn die watcher chronikles nennenAugenzwinkern
aber das könnte interssant werden, und duncan und co könnten zumindest erwähnt werden oder nen cameo haben.
bzw is methos eigentlich "entarnt" worden? oder is adam immer noch bei den beobachtern?
joe wird ihn ja wohl kaum verpetzt haben.
dann hätten wir ja schonmal gleich jemanden vom alten franchise der ne hauptrolle übernehmen kann, oder zumidnest ne wiederkehrende rolle im hintergrund.

jo mehr fällt mir jetzt ncih ein nur, wie gesagt
geht mir mitm remake vom hals


Zitat:
Original von Der Nöls
Ich lach mich kaputt! Manche haben schon seltsame Vorstellungen von ihrer Wunschbesetztung! Vin Diesel als Kurgan großes Grinsen großes Grinsen großes Grinsen


vor allem wenn er robert clark duncan als kastagir castet, als ob kurgan dann die geringste chance hätte rofl
aber sorry die komplett liste is fürn a....

__________________
HOLD FAST

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Kai: 29.12.2009 15:16. Grund: Beiträge zusammengefasst

29.12.2009 14:34 RenaMacLeod ist offline E-Mail an RenaMacLeod senden Beiträge von RenaMacLeod suchen Nehmen Sie RenaMacLeod in Ihre Freundesliste auf MSN Passport-Profil von RenaMacLeod anzeigen
Morreghan Morreghan ist weiblich
Unsterblich 1500 Jahre


images/avatars/avatar-280.gif

Dabei seit: 12.07.2008
Beiträge: 1.499
Anwesend/Abwesend: Headhunting - unregelmäßig im Forum online

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Der Nöls
Ich lach mich kaputt! Manche haben schon seltsame Vorstellungen von ihrer Wunschbesetztung! Vin Diesel als Kurgan großes Grinsen großes Grinsen großes Grinsen


Das ist ein schlechter Scherz, oder? Gaga

__________________
"6 months, 20 years, what's the difference?" (Methos zu Joe in "Timeless")
05.01.2010 20:43 Morreghan ist offline E-Mail an Morreghan senden Beiträge von Morreghan suchen Nehmen Sie Morreghan in Ihre Freundesliste auf
Connor J. Macleod Connor J. Macleod ist männlich
Guardian


images/avatars/avatar-481.jpg

Dabei seit: 31.08.2007
Beiträge: 20.424
Anwesend/Abwesend: Buzz - regelmäßig im Forum online (mind. 1 x pro Tag)

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Tom Hiddleston und Brie Larson haben in Kong so gut harmoniert und einen guten Eindruck hinterlassen, da fände ich beide als Connor Macleod und Heather perfekt. Das wäre richtig gut. großes Grinsen

__________________

23.08.2017 11:31 Connor J. Macleod ist offline E-Mail an Connor J. Macleod senden Beiträge von Connor J. Macleod suchen Nehmen Sie Connor J. Macleod in Ihre Freundesliste auf
Put Put Put Put ist männlich
Guardian


images/avatars/avatar-402.jpg

Dabei seit: 03.01.2008
Beiträge: 6.039
Herkunft: Der Norden - Kiel!
Anwesend/Abwesend: Buzz - regelmäßig im Forum online (mind. 1 x pro Tag)

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Mit Hiddleston als Connor könnt ich leben. Allerdings muss da mehr Schauspiel her, also eher wie bei Loki, in Kong hat er doch sehr Standard abgespult.
Brie Larson wäre gar nicht mein Fall. Kenne allerdings nur Kong mit ihr und da hat nun niemand durch Schauspiel geglänzt xD.
Vllt ändert Captain Marvel den Eindruck ja.
Ich würde Larson eher als Brenda sehen.
Würde dem Charakter vllt mal gut tun xD
Und man könntr ein bisschen Sympathie aufbauen, aber für Heather reicht es imo nicht^^

__________________

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Put Put: 23.08.2017 11:41. Grund: D

23.08.2017 11:39 Put Put ist offline E-Mail an Put Put senden Beiträge von Put Put suchen Nehmen Sie Put Put in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Put Put in Ihre Kontaktliste ein
Connor J. Macleod Connor J. Macleod ist männlich
Guardian


images/avatars/avatar-481.jpg

Dabei seit: 31.08.2007
Beiträge: 20.424
Anwesend/Abwesend: Buzz - regelmäßig im Forum online (mind. 1 x pro Tag)

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Mit Brenda könnte ich auch leben. In Kong waren alle soweit gut gespielt. Viel gaben die Rollen ja nicht her. So war es damals auch bei Godzilla. Das war schon okay so. Highlander erfordert ja sowieso mehr Spiel und das können Hiddleston als auch Larson hervorragend.

__________________

23.08.2017 12:16 Connor J. Macleod ist offline E-Mail an Connor J. Macleod senden Beiträge von Connor J. Macleod suchen Nehmen Sie Connor J. Macleod in Ihre Freundesliste auf
iHaveCNit iHaveCNit ist männlich
Unsterblich 150 Jahre


images/avatars/avatar-483.jpg

Dabei seit: 22.01.2017
Beiträge: 180
Herkunft: Frankfurt
Anwesend/Abwesend: Headhunting - unregelmäßig im Forum online

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hiddleston und Larson sind auch schon OK. Vor allem Larson !

Auch ein Leinwandpaar, das für mich gut funktioniert hat, wäre z.b. Charlie Hunnam und Sienna Miller.

Charlie Hunnam als Brite passt doch ganz gut und in King Arthur durfte er ja auch mit dem Schwert ran ! Cool wäre die Partizipation von diversen Schauspielern, die bereits früher in Filmen schon mit Schwertkampftraining zu tun hatten - Russell Crowe (Gladiator) ; Clive Owen (King Arthur) ; Tom Cruise (The Last Samurai), usw.

Nur hoffe ich nicht, dass nur weil er in "Scorpion King" und "Hercules" mit Schwerten zu tun hatte, Dwayne Johnson in irgendeiner Art und Weise an Bord geholt wird. Das passt für mich absolut nicht.

__________________
Filmzähler Sammlung iHaveCNit:
Stand: 07.09.2017


Spezielle Interessen: 41 DVDS (Musik, Wrestling, sonstiges)
Serienboxen (3 BD / 51 DVD)
DVD: 706 Filme
BD: 312 Filme
Gesamt-Filme: 1018 Filme

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von iHaveCNit: 27.08.2017 20:46. Grund: xxx

27.08.2017 20:45 iHaveCNit ist offline E-Mail an iHaveCNit senden Beiträge von iHaveCNit suchen Nehmen Sie iHaveCNit in Ihre Freundesliste auf
Seiten (5): « erste ... « vorherige 3 4 [5] Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Highlander Forum » Das Highlander Universum » Highlander - Das Reboot » Wünsche für den Cast

Impressum

Forensoftware: Burning Board, entwickelt von WoltLab GmbH