Highlander Forum
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

Highlander Forum » Offtopic Area » Offtopic » DVD/Kino/Film Offtopic » Der Star Wars Thread » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (50): « erste ... « vorherige 48 49 [50] Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Der Star Wars Thread
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
iHaveCNit iHaveCNit ist männlich
Unsterblich 250 Jahre


images/avatars/avatar-483.jpg

Dabei seit: 22.01.2017
Beiträge: 332
Herkunft: Frankfurt
Anwesend/Abwesend: Headhunting - unregelmäßig im Forum online

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich habe TLJ ja 10 Punkte gegeben, weil Rian Johnson zwar Versatzstücke von Episode 5 und 6 genutzt, aber auch die Geschichte weitererzählt hat.

Ein weiterer Grund ist für mich das Spiel mit der Erwartungshaltung gewesen. Es gibt Fiilme, die bieten immer konsequent das, was man erwarten kann - und das bleibt dann auch generisch und überraschungsarm bzw. erwartbar.

Hier empfinde ich, dass der Film mit der Erwartungshaltung gebrochen hat. Man ist eben gewohnt, dass in Situation A genau auch B passiert, aber dann kommt T, mit dem man nicht rechnet. Auch finde ich es stark, dass Rian Johnson hier die "Eier" hat, einfach mal einen Handlungsstrang einzubauen, der nach üblichen Mustern ein klares Ziel hat (jeder denkt nach dem üblichen Schema F, dass das funktioniert) aber dann sich als falsche Fährte herausstellt.

Es ist ja immer so mit der Erwartungshaltung, dass man sich Antworten auf Fragen wünscht. Denn TFA hat ja Fragen aufgeworfen, die in TLJ auch beantwortet werden. Die Art, wie Rian Johnson hier die Fragen beantwortet, kann dem einen oder anderen sauer aufgestoßen sein (Stichwort "Snoke" und "Reys Eltern") können. Ich kam mit den Antworten zurecht, denn sie haben mich eben positiv überrascht.

Dass J.J. Abrams nun den nächsten wieder inszenieren wird, kann er ja genau die Entwicklungen, die den Leuten in TLJ nicht gefallen haben, doch noch irgendwie auffangen.

Spoiler - zum Lesen markieren
Ich glaube, den meisten hätte der Film in der Art gefallen, dass der Film bei Luke und Rey anfängt er ohne zu zögern mit dem Training anfängt, die Hintergründe zu Snoke und der Ersten Ordnung geliefert werden und ggf. die sich durch den Film ziehende Bindung zwischen Rey und Kylo das Ergebnis bringt, dass beide Geschwister sind ! Und der Teil mit Rose und Finn hätte zur seinem eigentlichen Ziel geführt.


__________________
Filmzähler Sammlung iHaveCNit:
Stand: 30.12.2017

Spezielle Interessen: 42 DVDS (Musik, Wrestling, sonstiges)
Serienboxen (5 BD / 61 DVD)
DVD: 722 Filme
BD: 353 Filme
Gesamt-Filme: 1075 Filme
30.12.2017 11:20 iHaveCNit ist offline E-Mail an iHaveCNit senden Beiträge von iHaveCNit suchen Nehmen Sie iHaveCNit in Ihre Freundesliste auf
methos-dew methos-dew ist männlich
Prince of the Universe


images/avatars/avatar-122.jpg

Dabei seit: 22.03.2007
Beiträge: 10.285
Herkunft: From the Dawn of Time
Anwesend/Abwesend: Buzz - regelmäßig im Forum online (mind. 1 x pro Tag)

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Vielleicht muss man mal definieren, was "die Geschichte" ist. Ja, die Figuren entwickeln sich weiter, zum Teil auch auf erfrischende Art und Weise. Aber all das passiert innerhalb einer Handlung, in der fast nichts weitererzählt wird.
Der Film beginnt mit der Flucht des Widerstands und endet mit
Spoiler - zum Lesen markieren
mit der "so gut wie" Vernichtung ein paar "Kilometer weiter". Es passiert auf dieser Ebene schlichtweg nichts, außer dass sie auf nem Plneten landen und entkommen.
Und die erste Ordnung fliegt hinterher.
Hier kommt genau Put Puts Zitat zum tragen, dass ich in meinem letzten Post genannt habe. Es ist alles so minimalisitisch.

Das Spiel mit der Erwartungshaltung war sicherlich ne geniale Sache, aber es ist nunmal nicht nur die Frage was man macht, sondern auch wie.
Die Auflösung zu
Spoiler - zum Lesen markieren
Reys Eltern
fand ich perfekt.
Der Part um Snoke war dann wirklich unerwartet - super clever und super enttäuschend zugleich.
Spoiler - zum Lesen markieren
Für einen tollen Twist wird die gesamte bedeutung dieser Figur geopfert. Ein großer böser Anführer, über den wir in zwei Filmen nichts erfahren haben, stirbt. Toll... Aber da könnte Episode 9 ja nochmal nachliefern.

Dann werden Witze eingebaut, die zum Teil peinlich albern sind und den Ton des Films kaputt machen. Das passt oftmals einfach nicht zusammen, völlig unabhängig, ob die Szene an sich lustig ist.
Am ehesten könnte man das ganze noch mit fehlendem "Fingerspitzengefühl" beschreiben.

__________________

30.12.2017 18:41 methos-dew ist offline E-Mail an methos-dew senden Homepage von methos-dew Beiträge von methos-dew suchen Nehmen Sie methos-dew in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie methos-dew in Ihre Kontaktliste ein
Put Put Put Put ist männlich
Guardian


images/avatars/avatar-402.jpg

Dabei seit: 03.01.2008
Beiträge: 6.069
Herkunft: Der Norden - Kiel!
Anwesend/Abwesend: Buzz - regelmäßig im Forum online (mind. 1 x pro Tag)

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Fingerspitzengefühl.
Ha..ja das Wort war mir nicht eingefallen. Das wollte ich mit meinen etwas abtrusen Beispielen ausdrücken.
Kann Methos-Dew 100% zustimmen

__________________

30.12.2017 22:56 Put Put ist offline E-Mail an Put Put senden Beiträge von Put Put suchen Nehmen Sie Put Put in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Put Put in Ihre Kontaktliste ein
Put Put Put Put ist männlich
Guardian


images/avatars/avatar-402.jpg

Dabei seit: 03.01.2008
Beiträge: 6.069
Herkunft: Der Norden - Kiel!
Anwesend/Abwesend: Buzz - regelmäßig im Forum online (mind. 1 x pro Tag)

RE: Der Star Wars Thread Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich mache die Liste mal wieder aktuell.
Als Zeitangaben, habe ich die aktuelle gängiste Methode gewählt.
Es gibt keine offizielle Variante und die meisten Fanseiten nutzen zur Zeit Episode 1 als Nullpunkt.
Auch offiziell wurde mal angedeutet, dass man 1 als Nullpunkt nutzt.
Bei größeren Zeitrahmen sind diese mit aufgezählt, aber das Medium ist da angeordnet wo der Hauptteil spielt bzw wo die Einordnung am meisten Sinn ergibt.


00 - Star Wars - Yodas Geheimer Krieg (Comic) (ab 27.03.1cool

00 - Darth Maul (Comic)

00 - Star Wars - Episode I (Film)

03 - Star Wars - Obi Wan und Anakin (Comic)

10 - Star Wars - Episode II (Film)

10 - Jedi of the Republic: Mace Windu (Comic) (Bisher nicht auf Deutsch)

10 - 12 - Star Wars - The Clone Wars (Serie) (Chronologie )

12 - Darth Maul - Sohn von Dathomir (Comic)

12- 13 - Star Wars - Schülerin der dunklen Seite (Buch)

13 - Kanan - Erstes Blut (Comic)

13 - Star Wars - Episode III (Film)

13-14 - Kanan - Der letzte Padawan (Comic)

13 - Darth Vader: Dark Lord of the Sith Vol 1 (Comic) (Bisher nicht auf Deutsch)

13 - Darth Vader: Dark Lord of the Sith Vol 2. (Comic) (Bisher nicht auf Deutsch)

11 - 15 Star Wars: Der Auslöser (Buch)

18 - Star Wars: Ahsoka (Buch)

18 - Star Wars: Die Sith Lords (Buch)

18 - Star Wars. Tarkin (Buch)

19 - 32 - Star Wars: Jyn die Rebellin (Buch)

21 - Star Wars: Eine neue Dämmerung (Buch)

21 - 30 - Star Wars: Thrawn (Buch)

21- 37 - Star Wars: Verlorene Welten (Buch)

27 - 31 - Star Wars - Rebels (Serie)

29 - Star Wars: Leia: Prinzessin von Alderaan (Buch)

31 - Star Wars: Cassian und K-2SO (Comic) (Bisher nicht auf Deutsch)

32 - Star Wars: Guardians of the Whills (Buch) (Bisher nicht auf Deutsch)

32 - Star Wars - Rogue One (Film)

32 - Star Wars - Episode IV (Film)

32 - Star Wars Battlefront II: Inferno-Kommando (Buch)

32 - Star Wars: Leia (Comic)

32 - Star Wars: Im Auftrag der Rebellion (Buch)

32 - Star Wars: Chewbacca (Comic)

32 - Star Wars: Das Erbe der Jedi-Ritter (Buch)

32 - Star Wars: Die Waffe eines Jedi (Buch)

32 - Star Wars: (Fortlaufende Comicserie)

- Star Wars 1 - Skywalker schlägt zu
- Darth Vader 1 - Vader
- Star Wars 2 - Showdown auf dem Schmugglermond
- Darth Vader 2 - Schatten und Geheimnisse
- Vader Down
- Star Wars 3 - Das Gefängnis der Rebellen
- Vader 3 - Der Shu-Torun Krieg
- Vader 4 - Zeit der Entscheidung
- Star Wars 4 - Der letzte Flug der Harbinger

32 - Star Wars - Doctor Aphra 1 (Comic)

32 - Star Wars - Eine Allianz auf Zeit (Comic)

32 - Star Wars - Out Among the Stars (Comic) (Bisher nicht auf Deutsch. Evtl. in der fortlaufenden)

32 - Star Wars - Doctor Aphra 2 (Comic) (Bisher nicht auf Deutsch)

33 - Star Wars - Ashes of Jedha (Comic) (Bisher nicht auf Deutsch. Evtl in der fortlaufenden)

33 - Star Wars - Storms of Crait (Comic) (Ab 21.03.18 in der fortlaufenden)

33 - Star Wars - Lando (Comic)

33 - Star Wars -Han Solo (Comic)

26 - 35 Star Wars Battlefront: Twilight Kompanie (Buch)

35 - Star Wars - Episode V (Film)

36 - Star Wars - Bewegliches Ziel (Buch)

36 - Star Wars - Episode VI (Film)

36 - Star Wars - Imperium in Trümmern (Comic)

36-66 - Star Wars: Battlefront 2 (Videospiel)

36 - Star Wars - Nachspiel: Der Krieg ist nicht vorbei (Buch)

36 - Star Wars - Nachspiel: Lebensschuld (Buch)

36 - Star Wars - Nachspiel: Das Ende des Imperiums (Buch)

36-66 - Star Wars - Die Legenden von Luke Skywalker (Buch)

60 - Star Wars - Blutlinie (Buch)

60 - Star Wars - Phasma (Buch)

66 - Star Wars - Phantomschmerz (Comic) (C3POs roter Arm)

66 - Star Wars - Vor dem Erwachen (Buch)

66 - Star Wars - Poe Dameron (Comic)

66 - Star Wars Episode VII (Film)

66 - Star Wars: Die letzten Jedi - Die Kobalt-Staffel (Buch)

66 - Star Wars: Captain Phasma (Comic)

66 - Star Wars: DJ (Comic) (Erscheint 18.04.18 )

66 - 66 - Star Wars Episode VIII (Film)

__________________

13.02.2018 14:48 Put Put ist offline E-Mail an Put Put senden Beiträge von Put Put suchen Nehmen Sie Put Put in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Put Put in Ihre Kontaktliste ein
Put Put Put Put ist männlich
Guardian


images/avatars/avatar-402.jpg

Dabei seit: 03.01.2008
Beiträge: 6.069
Herkunft: Der Norden - Kiel!
Anwesend/Abwesend: Buzz - regelmäßig im Forum online (mind. 1 x pro Tag)

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Gestern stand die lang herbei gesehnte 3te Sichtung an.
Nach dem ersten mal, war ich wirklich schockiert und beim zweiten mal, mit dem Wissen was kommt, zwar etwas versöhnt aber nicht wirklich glücklich.
Nun beim dritten mal, tut sich erneut etwas.

Ein großes Einfluss hat das fehlende Restpublikum. Tatsächlich lassen sicg viele unpassende Gagszenen einfach ertragen oder ignorieren, wenn es nicht von schallerdem Gelächter im Kino begleitet wird. Ebenso lassen sich Szenen, die man eigentlich nicht als Scherz interpretieren würde, ebenso anders sehen, wenn kein Gelächter dabei ist. Die Lichtschwert-werf Szene zum Beispiel.
Das hatte tatsächlich eine erhebliche Auswirkung auf die Wirkung die der Film auf mich hatte. Da es auch nie so sehr in Slapstick ausartete wie in der PT, war der Film für mich einfach bei weitem (!) Nicht so albern wie im Kino damals beide male.
Der Humor ist weiterhin an vielen stellen unpassend eingebaut, aber es wirkt deutlich weniger.

Ich möchte gar nicht erneut aufzählen was mir gefiel und was nicht. Mir hat der Film aber nun defnitiv gefallen.
Er hat aber3 große Probleme, die ich einfach ansprechen möchte.
Woich viele Dinge als Geschmackssache abtue, kann ich diese Punkte einfach nicht dort einsortieren.
Es sind für mich Fehler, die imo auffallen hätten müssen, als der Film gemacht wurde.
Sie hätten sich sogar gegebseitig behoben, hätte man einen davon ausgemerzt.
Aufgrund der langen Drehbuchphase, finde ich es noch "tragischer" dass man ausgerechnet dort teilweise nicht wusste wohin.

1. Das Pacing:
Dieser Film ist einfach viel zu lang. Ohne zu diskutieren wo man hätte kürzen können, aber es wäre möglich und nötig gewesen, den Film um 15 bis 20 Minuten zu kürzen.
Da fallen unnötige Handlungsstränge und Gagszenen noch mehr ins Gewicht.

2. Das Universum:
Das war schon mein größter Kritikpunkt an TFA. Man sieht nichts von dem was unsere Helden erschaffen haben, nichts von der Welt und die Republik ist zerstört bevor wir sie sehen. Aber es war ok. Es war erstmal Reys Story, es war zu verschmerzen. Spin Offs und Serien könnten dies eh nachträglich ausmerzen und würden es TFA abnehmen, ohne dass dieser Ballast erhält. Ok.
Aber jetzt in TLJ war es imo vollkommen notwendig. Die Storys überschneiden sich nun. Das Schicksal der Helden ist nun mit sem Rest der Galaxis verknüpft. Sie kämpfen für etwas , was wir gar nicht sehen. Was passiert im Rest der Welt? Der Bösewicht hat grad den Hauptsitz weggepustet und erobert grad alles.... das müssen wir sehen.
Trotz des Galaxisweiten Krieges/Invasion fühlt sich die Geschichte an, als ginge es nur um 3 Personen die sich bekriegen. ....

3. Er fühlt sich nicht wie Teil 2 an.
Der Film treibt die eigentliche Handlung nur bei Rey vorran. Alles andere ist auf Stillstand. Während des Filmes passiert in der Handlung um des Krieges der ersten Ordnung kaum etwas.
Der Film ist ein 2 1/2 Stunden langer Epilog zu Episode 7.
Rey findet Luke und "Trainiert " der Widerstand flüchtet und wird aufgerieben.
Es fühlt sich an, wie ein Film zwischen Episode 7 und 8. Statt das Gefühl zu haben Episode 8 zu sehen, hab ich das Gefühl, eine Überlange After Credit Szene bzw einen überlangen Epilog zu sehen. Wie ein Spin Off.
Episode 7.5
Ok. Meiner Meinung nach verbaut er auch nichts für 9. Aber es ist schon schade nach all den Jahren dann eine Trilogie zu sehen, welche nur aus 2 Filmen und einer Brücke besteht.
Dabei wäre es möglich gewesen.

Widerstand springt gleich nach Crait und ein Störsender sorgt dafür, dass die FO nah an jeden Planeten ran muss, um ihn zu scannen. Der Widerstand bereitet sich auf eine Schlacht vor, Während Poe und Finn auf einem Republikplaneten ein Abenteuer erleben um Verbünde zu holen. Diese Verbündeten retten dann mit Finn und Poe dem Widerstand auf Crait den Arsch, bevor es mit dem Luke Part weiter geht.

Ein Handlungsstrang fällt weg, der Krieg an sich schreitet voran und wir sehen was von der welt.
Alle 3 Probleme wären gelöst.
Ärgerlich, aber so wird die ST selbst mit einem großartigen IX (an den ich immer noch glaube) immer den Beigeschmack haben, dass irgendwie 1 Film fehlt.

__________________

15.04.2018 09:32 Put Put ist offline E-Mail an Put Put senden Beiträge von Put Put suchen Nehmen Sie Put Put in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Put Put in Ihre Kontaktliste ein
Connor J. Macleod Connor J. Macleod ist männlich
Guardian


images/avatars/avatar-481.jpg

Dabei seit: 31.08.2007
Beiträge: 20.520
Anwesend/Abwesend: Buzz - regelmäßig im Forum online (mind. 1 x pro Tag)

Themenstarter Thema begonnen von Connor J. Macleod
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich muss den Film unbedingt wieder sehen verdammt. Im Laufe des Monats steht aber noch so viel an. Das wird schwer. Zudem diesen Monat noch das Highlander Endgame Review + vorherige Sichtung ansteht. Puh.. mal sehen.

(Alle sind willkommen um Endgame ebenfalls zu besprechen Daumen hoch )

__________________

16.04.2018 22:34 Connor J. Macleod ist offline E-Mail an Connor J. Macleod senden Beiträge von Connor J. Macleod suchen Nehmen Sie Connor J. Macleod in Ihre Freundesliste auf
Put Put Put Put ist männlich
Guardian


images/avatars/avatar-402.jpg

Dabei seit: 03.01.2008
Beiträge: 6.069
Herkunft: Der Norden - Kiel!
Anwesend/Abwesend: Buzz - regelmäßig im Forum online (mind. 1 x pro Tag)

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Neu
Als damals der Canon neu gestartet wurde, nahm ich mir vor, diesemal am Ball zu bleiben. Zumindest was die deutschen VÖ'sangeht.
Geschafft habe ich es hauptsächlich im Comic Bereich. Nicht alle, aber wenig nachzuholen. Auf dem Buchsektor sieht das anders aus, da diese einfach mehr Zeit in Anspruch nehmen.

Ich wollte einfach mal einiges Revue passieren lassen.

Poe Dameron:
Am besten gefallen haben mir bisher die Poe Comics. So sehr sogar, dass ich die lange Pause in Deutschland mit englsichen Digital Comics überbrückte.
So bin ich da auf dem aktuellen Stand und finde es mittlerweile richtig gut.
Ok Ich liebe EP 7 und sauge alles darum einfach auf, daran hat auch EP 8 nichts geändert.
Es sind coole Einzel-Abenteuer die als Hauptziel immer Lor San Tekka hatten. Poe und sein Black Squardron gehen jedem Hinweis nach Tekka nach,geraten aber öfter mal auf Abwegen oder bekommen andere Missionen.
Klar sind die Comics irgendwie eingeschränkt, da stand jetzt Episode 9 noch nicht existiert, dennoch verteilt die Story Group immer mal kleine Häppchen in den Storys.
Im Mai 2017 z.B. ging es los, dass Leia Poe auf einen Posten als Anführer vorbereitete und Poe wurde auch auf eine Mission geschickt um Treibstoff zu besorgen.
Besondes gefallen tut mir sein Team. Insbesondere Wex und Jess bekommen doch mehr Profil und gar eigene Eigenheiten, die mir sicher beim nächsten gucken in den Kopf kommen werden.
Dabei hält man meiner Meinung nach bisher die Balance sehr gut was das Wissen angeht. Für mich gibt es nichts schlimmeres als "Hätte im Film sein müssen, wurde im Buch/Comic erklärt". Daher graut es mir vor einem Snoke Comic/Buch. Sowas möchte ich einfach in einem Film haben, meinetwegen auch ein Spin Off. Hier aber funktioniert es Prima. Nichts wäre notwendig für die Filme, aber es erweitert die Charaktere und die Welt um sie herum. Band 25 hat mich dann tatsächlich mal Emotional gepackt.
Da die Reihe mit 25 TFA erreichte, geht es nun nach TLJ weiter. Bisher ist da zwar nichts besonderes bei rum gekommen, aber Band 29 soll dann erzählen was der Black Squadron (Wex, Jess etc) während The Last Jedi getrieben haben. Da der Film vermittelt es gäbe sonst nirgends jemanden und bereits Battlefront 2 zeigt, dass einige Rebellen während der Evakuierung ins Outer Rim fliegen, ist es für die Zukunft schon interessant, was abseits des Filme passierte und dass es noch Widerständler gibt.
Im aktuellen Heft bildet die Zeit nach TLJ die Rahmenhandlung. Rey,Poe und Finn sitzen an einem Tisch im Falken, Rey begutachtet das Lichtschwert, während Poe erzählt wie er damals von Jakku entkam.
Ich kann diese Comics jedem empfehlen, der Lust auf Storys der alten X-Wing Comics/Bücher hat und gerne etwas aus der Zeit der Sequels lesen möchte.

Ich muss ehrlich sagen, dass mir der Leia und Chewbacca Comic wenig im Gedächtnis geblieben sind. Ich weiß noch, ich fand sie nicht schlecht, aber auch nichts besonders.

Han Solo:
Der hat wirklich Spaß gemacht. Klar gbt es dort wenige neue Erkenntnisse, aber es ist ein schönes klassisches Han Solo Abenteuer.

Lando:
Das gefiel mir ebenfalls sehr gut. Die Story ist nett aufgemacht und in bester Lando Manier präsentiert. Man erfährt mehr über die Persönlichkeit von Lobot, was er da um den Kopf trägt, wie er zu Lando steht und warum er so Wortkarg in Episode 5 ist.
Dieser Comic lohnt sich für die Vertiefung der Lore, neuer Erkenntnisse über Charaktere und eine unterhaltsame Story.

Doctor Aphra:
Aus Mangel an Interesse an diesem Charakter aus der fortlaufenden Serie, habe ich das Comic nicht gelesen, höre aber verdammt viel positives Feedback dazu.

Die Fortlaufende Serie:
Hier ist es im deutschen Schwer den Überblick zu behalten. Grundsätzlich wechselt es hier zwischen den Vader und Star Wars Comcs die Parallel zueinander ablaufen.
Eine durchgehende Qualität ist nicht auszumachen. Es gibt von allem etwas. Gutes wie auch schlechtes...in beiden Reihen. Teils sind aber auch echte Highlights dazwischen und ab und an als Highlights getarnter Fan-Service^^
Im großen und ganzen Nett zu verfolgen. Imo hängen sie zu lang im Bereich nach A new Hope rum. Zum Glück waren erzwungene Verbindungen nicht weiter Wild und immer als ganz Nett ab zu tun. (Crait). Bin gespannt ob man evtl sobald IX gelaufen ist, mehr für die Sequels andeutet.

__________________

18.04.2018 14:53 Put Put ist offline E-Mail an Put Put senden Beiträge von Put Put suchen Nehmen Sie Put Put in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Put Put in Ihre Kontaktliste ein
Seiten (50): « erste ... « vorherige 48 49 [50] Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Highlander Forum » Offtopic Area » Offtopic » DVD/Kino/Film Offtopic » Der Star Wars Thread

Impressum

Forensoftware: Burning Board, entwickelt von WoltLab GmbH